Anzeigen

Brautmode

Wunderschöne Brautmode für den schönsten Tag im Leben

Einer der ergreifendsten Momente bei einer Hochzeit ist ohne Frage der Moment, an dem der wartende Bräutigam den ersten Blick auf seine zukünftige Ehefrau werfen kann. Nicht selten fließen in diesem Augenblick bei allen Beteiligten die Tränen der Rührung. Und das liegt dann unter Umständen an der sich lösenden Anspannung aber zweifellos an der traumhaft schönen Braut in ihrem Hochzeitskleid. Genau deshalb ist das Thema Brautmode auch eines der Wichtigsten bei den Hochzeitsvorbereitungen. Schließlich hofft doch jede angehende Braut insgeheim darauf, dass sie bei der ersten Begegnung mit ihrem zukünftig angetrauten Ehemann ein paar Tränen der Rührung in seinen Augen sehen kann.

Brautmode ist ein ziemlich weites Feld. Immerhin hat jede Braut ihre ganz eigenen Vorstellungen davon, was sie an ihrem Hochzeitstag tragen möchte. Und generell gilt bei Brautmode immer das Motto: Erlaubt ist, was gefällt.

Wie es aber nun mal in der Mode so üblich ist, gibt es auch bei der Brautmode immer wieder neue Trends. Bei diesen Trends für Brautmode werden natürlich fast immer die klassischen Elemente des Hochzeitskleides aufgegriffen und dann dem jeweiligen Zeitgeist angeglichen. Dabei kann es natürlich auch vorkommen, dass Brautkleider im Stile längst vergangener Jahrzehnte neu aufgelegt werden oder dass die aktuellsten Kleider nicht weiß sondern in der Trendfarbe der Saison gefertigt wurden.

Stil ist bei der Brautmode übrigens ein ganz wichtiges Thema. Nicht, dass es Brautkleider geben würde, die nicht stilvoll sind, es geht vielmehr darum, dass es Modelle in verschiedenen Stilen gibt. So gibt es zum Beispiel die klassischen und schlichten Kleider in A-Linienform, weite, bauschige Prinzessinnenkleider, extravagante und individuelle Brautkleider sowie sehr moderne und geradlinige Kleider. Wenn sich die Braut nun für einen Stil entscheiden möchte, dann sollte sie stets darauf achten, dass dieser Stil auch ihrer Persönlichkeit entspricht.

Zur Brautmode gehören selbstverständlich immer die passenden Accessoires. Auch wenn viele Bräute heutzutage auf den klassischen Schleier verzichten - auf Schmuck, Kopfschmuck, Täschchen, Handschuhe, passende Dessous und das obligatorische Strumpfband kann wohl keine Braut verzichten.